Produkte

Für ein barrierefreies Zuhause haben wir für Sie eine individuelle Lösung. Vom kleinen Sitzlift über Plattformlifte bis hin zu Mehretagen-Senkrechtlift-Anlagen bieten wir Ihnen die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Lösung.

Treppenlifte


Ein Treppenlift ermöglicht es Ihnen wieder unbeschwert und sicher Treppen zu überwinden, sodass Sie sich wieder frei und selbstbestimmt in Ihrem Zuhause bewegen können. Er erschließt nahezu jede Treppe, und ist selbst bei extrem steilen und schmalen Treppen (bis 60cm Breite), oder bei gewendelten Treppen problemlos einsetzbar. Im zusammengeklappten Zustand ist weiterhin eine ungehinderte Begehung der Treppe gewährleistet.

Mit einem kurvigen Treppenlift lassen sich auch problemlos mehrere Etagen überwinden. Die Schienen- und Polsterfarbe lassen sich nach Ihrem individuellen Geschmack zusammen stellen.

Rollstuhl-/ Plattformlifte


Der Plattformlift besitzt eine große Plattform, auf der ein Rollstuhlfahrer Treppen problemlos und sicher überwinden kann, ohne dabei den Rollstuhl verlassen zu müssen. Außerdem sind genauso wie beim Treppenlift nur relativ geringe Eingriffe in die Bausubstanz notwendig, und im zusammen geklappten Zustand ist die Treppe nach wie vor ohne große Einschränkung nutzbar. Dieser Lifttyp kann im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Nach der Benutzung lässt er sich bequem mittels einer Fernbedienung zusammen klappen. Das ober Fahrbahnrohr kann  einfach als Handlauf benutzt werden, oder dient je nach Einbausituation gleichzeitig als Absturzsicherung. Diese Lifte besitzen wie die zuvor erwähnten Treppenlifte eine Antriebseinheit mit integrierten Akkus, sodass Sie auch bei Stromausfall nicht auf ihn verzichten müssen.

Die Bedienung aller Lifte ist möglichst einfach gehalten, sodass zum Beispiel beim Fahren lediglich ein Bedienhebel in die entsprechende Richtung gedrückt werden muss.

Hebelift


Je nach baulicher Gegebenheit ist ein Hebelift eine komfortable Lösung um mit einem Rollstuhl Niveauunterschiede zu überbrücken, ohne in eine vorhandene Treppe einzugreifen. Er bewegt sich ausschließlich in vertikaler Richtung, kann innen und außen eingesetzt werden, und findet häuft im Außenbereich Verwendung, um z.B. auf Terrassen, Balkone oder Eingangsbereiche zu gelangen. Dieser Lifttyp benötigt einen relativ großen Stellplatz, aber dafür bleibt die Treppe in uneingeschränktem Maße begehbar.

Hebelifte gibt es in sehr vielen unterschiedlichen Antriebs- und Ausführungsvarianten. Hubhöhe und Plattformgröße lassen sich individuell auf die baulichen Gegebenheiten anpassen, und der Lift kann sowohl freistehend, als auch in einem Schacht installiert werden. Auch das Design lässt sich in vielfältiger Weise nach den eigenen Wünschen gestalten, so sind z.B. Edelstahl- oder Glasausfachungen, sowie unzählige Lackierungsfarbtöne möglich.

Senkrechtlift


Der „große“ Senkrechtlift lässt keine Wünsche mehr offen. Ganz gleich, ob Sie sich mit einem Rollstuhl, oder Rollator fortbewegen, mit diesem Lift kommen Sie komfortabel von einer Etage zur nächsten. Und bei Bedarf ist dies auch über mehrere Stockwerke problemlos möglich.

Rampen


Der „große“ Senkrechtlift lässt keine Wünsche mehr offen. Ganz gleich, ob Sie sich mit einem Rollstuhl, oder Rollator fortbewegen, mit diesem Lift kommen Sie komfortabel von einer Etage zur nächsten. Und bei Bedarf ist dies auch über mehrere Stockwerke problemlos möglich.

Auffahrrampen


Je nach baulicher Gegebenheit ist ein Hebelift eine komfortable Lösung um mit einem Rollstuhl Niveauunterschiede zu überbrücken, ohne in eine vorhandene Treppe einzugreifen. Er bewegt sich ausschließlich in vertikaler Richtung, kann innen und außen eingesetzt werden, und findet häuft im Außenbereich Verwendung, um z.B. auf Terrassen, Balkone oder Eingangsbereiche zu gelangen. Dieser Lifttyp benötigt einen relativ großen Stellplatz, aber dafür bleibt die Treppe in uneingeschränktem Maße begehbar.

Auffahrrampen


Je nach baulicher Gegebenheit ist ein Hebelift eine komfortable Lösung um mit einem Rollstuhl Niveauunterschiede zu überbrücken, ohne in eine vorhandene Treppe einzugreifen. Er bewegt sich ausschließlich in vertikaler Richtung, kann innen und außen eingesetzt werden, und findet häuft im Außenbereich Verwendung, um z.B. auf Terrassen, Balkone oder Eingangsbereiche zu gelangen. Dieser Lifttyp benötigt einen relativ großen Stellplatz, aber dafür bleibt die Treppe in uneingeschränktem Maße begehbar.

Rampen


Der „große“ Senkrechtlift lässt keine Wünsche mehr offen. Ganz gleich, ob Sie sich mit einem Rollstuhl, oder Rollator fortbewegen, mit diesem Lift kommen Sie komfortabel von einer Etage zur nächsten. Und bei Bedarf ist dies auch über mehrere Stockwerke problemlos möglich.